Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Flums: Mit Auto in Pfosten geprallt – fahrunfähig

  • Flums: Mit Auto in Pfosten geprallt – fahrunfähig
    Flums: Mit Auto in Pfosten geprallt – fahrunfähig (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Flums: Mit Auto in Pfosten geprallt – fahrunfähig
    Flums: Mit Auto in Pfosten geprallt – fahrunfähig (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2023-01-03 12:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Montag (02.01.2023), kurz nach 15:40 Uhr, ist eine 78-jährige Frau mit ihrem Auto auf der Kirchstrasse in einen Pfosten geprallt, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt.

Sie wurde als fahrunfähig eingestuft. Die 78-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto auf der Kirchstrasse in Richtung Parkstrasse.

Dabei prallte das Auto gegen einen Pfosten. Sie fuhr jedoch weiter, wendete ihr Auto und fuhr abermals an der Unfallstelle vorbei.

Dieses Verhalten beobachtete eine Privatperson, welche das Auto auf einen Parkplatz einwies und dadurch zum Anhalten bewegen konnte. Die Polizei stufte die 78-Jährige als fahrunfähig ein.

Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen ordnete bei ihr eine Blut- und Urinprobe an. Der Führerausweis wurde der Autofahrerin auf der Stelle abgenommen..

Suche nach Stichworten:

Flums Flums: Pfosten geprallt fahrunfähig



Top News


» Verschmutzung eines Baches in Lentigny


» Erlen: Tatverdächtiger nach Raub festgenommen


» Sirnach: Nach Unfall weitergefahren


» Buchs: Verletzte Autofahrerin nach Selbstunfall


» 022 / Zug: Vorwärts statt rückwärts und dann auf und davon - Zeugenaufruf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.