Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Maienfeld: Auffahrunfall wegen einfahrendem Fahrzeug - Zeugenaufruf

Maienfeld: Auffahrunfall wegen einfahrendem Fahrzeug - Zeugenaufruf
Maienfeld: Auffahrunfall wegen einfahrendem Fahrzeug - Zeugenaufruf (Bild: Kantonspolizei Graubünden)

2022-12-28 16:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Am Mittwochvormittag ist es auf der Nordspur der Autobahn A13 kurz vor dem Anschluss Maienfeld zu einer Auffahrkollision gekommen, wie die Kantonspolizei Graubünden schildert.

Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen.Gemäss ersten Erkenntnissen muss am Mittwoch um 09.30 Uhr ein schwarzer Kombi/Multivan kurz vor dem Anschluss Maienfeld ohne grosse Beschleunigung direkt vom Pannenstreifen auf die Nordspur der A13 eingefahren sein. Aufgrund dieser Situation musste ein 28-jähriger Automobilist derart stark abbremsen, dass ein nachfolgender 40-jähriger Lieferwagenfahrer diesem auffuhr.

Durch die Aufprallwucht überschlug sich das Auto und kam auf dem Dach liegend auf dem Pannenstreifen zum Stillstand. Schwarzer Kombi/Multivan gesucht Nach der notfallmedizinischen Untersuchung der beiden Autoinsassen durch mehrere Ambulanzteams vor Ort, mussten keine weiteren medizinischen Massnahmen eingeleitet werden.

Die Fahrzeuginsassen im Lieferwagen blieben unverletzt. Die lenkende Person vom schwarzen Kombifahrzeug/Multivan sowie Personen die zu diesem Fahrzeug oder zum Unfallhergang Angaben machen können, melden sich bitte beim Verkehrsstützpunkt Nord in Chur unter der Telefonnummer 081 257 75 80. Während den Arbeiten auf der Unfallstelle bildete sich Rückstau.

Aufgrund dessen kam es zu zwei weiteren Auffahrkollisionen ohne Personenschaden. Die Kantonspolizei Graubünden habe die Ermittlungen aufgenommen..

Suche nach Stichworten:

Maienfeld Maienfeld: Auffahrunfall einfahrendem Zeugenaufruf



Top News


» Verschmutzung eines Baches in Lentigny


» Erlen: Tatverdächtiger nach Raub festgenommen


» Sirnach: Nach Unfall weitergefahren


» Buchs: Verletzte Autofahrerin nach Selbstunfall


» 022 / Zug: Vorwärts statt rückwärts und dann auf und davon - Zeugenaufruf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.