Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Selbstunfall in Trogen

  • Selbstunfall in Trogen
    Selbstunfall in Trogen (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Selbstunfall in Trogen
    Selbstunfall in Trogen (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
2022-12-28 14:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Sachschaden ist am Mittwoch, 28. Dezember 2022, bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen in Trogen entstanden, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden ausführt.

Verletzt wurde niemand.Kurz nach 01.00 Uhr fuhr ein 20-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Wäldlerstrasse von Trogen in Richtung Wald. Im Bereich Oberstall nickte er kurz ein, geriet dabei über die Gegenfahrbahn und kollidierte danach mit einem Röhrenzaun.

Am Fahrzeug und dem Zaun entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken. Der Lenker blieb unverletzt.

Seinen Führerausweis musste er noch auf der Unfallstelle abgeben..

Suche nach Stichworten:

Trogen Trogen



Top News


» Riedikon: Grosser Sachschaden bei Verkehrsunfall


» Auffahrkollision zwischen Roller und Personenwagen


» Baucontainer gerät in Brand


» Auffahrkollision mit drei involvierten Fahrzeugen – eine Person verletzt


» Wängi: Zahlreiche Verstösse bei Schwerverkehrskontrolle

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.