Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Oekingen: Technischer Defekt als Brandursache ermittelt (Nachtrag zur Medienmitteilung vom 4. Dezember 2022)

2022-12-22 13:00:14
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

In Oekingen sind am frühen Sonntagmorgen, 4. Dezember 2022, ein alter, unbewohnter Holzspycher und ein im Unterstand abgestelltes Auto bei einem Brand stark beschädigt worden, wie die Kantonspolizei Solothurn schreibt.

In der Zwischenzeit konnten Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn die Brandursache klären. Demnach dürfte ein technischer Defekt im Motorraum des abgestellten Autos zum Brand geführt haben.

Am frühen Sonntagmorgen, 4. Dezember 2022, kam es an der Waldstrasse in Oekingen zu einem Brand, bei welchem ein alter, unbewohnter Holzspycher sowie ein im Unterstand abgestelltes Auto stark beschädigt wurden. Verletzt wurde niemand (siehe Medienmitteilung der Polizei Kanton Solothurn vom 4. Dezember 2022).Wie die Abklärungen zur Brandursache durch Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn in der Zwischenzeit ergeben haben, dürfte ein technischer Defekt im Motorraum des im Unterstand abgestellten Autos zum Brand geführt haben.

Das Feuer im Motorraum führte letztendlich dazu, dass auch der Holzspycher in Brand geriet. Die Schadensumme lasse sich im Moment noch nicht näher beziffern, dürfte aber deutlich über 100`000 Franken liegen.Mit der Eingabe von Stichworten in der Suchfunktion, finden Sie diese einfach und rasch.

.

Suche nach Stichworten:

Oekingen Oekingen: Defekt Brandursache (Nachtrag Medienmitteilung 4. 2022)



Top News


» «Marabut»-Betrugsfälle, seien Sie wachsam!


» Winterthur: Mann bei Arbeitsunfall verstorben


» Stadt Schaffhausen: Polizei sucht Zeugen von Verkehrsunfall


» Ein Automobilist ergreift bei einer Polizeikontrolle die Flucht und begeht mehrere Verstösse – Zeugenaufruf!


» Betrunkener Mann fällt negativ auf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.