Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Tobel / Münchwilen: Festnahmen nach Diebstahl

2022-12-20 12:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Gegen 1.20 Uhr kehrte der Geschädigte an der Frauenfelderstrasse in Münchwilen zu seinem Auto zurück und überraschte einen Jugendlichen, der im Auto sass und bereits Wertsachen an sich genommen hatte, wie die Kantonspolizei Thurgau berichtet.

Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau waren rasch vor Ort und nahmen den Schweizer fest. Er werde bei der Jugendanwaltschaft zur Anzeige gebracht.Gegen 2.30 Uhr stellte ein Autobesitzer auf seinem Landwirtschaftsbetrieb in Tobel die eingeschaltete Innenbeleuchtung am Fahrzeug sowie in der Nähe zwei verdächtige Personen fest.

Nachdem der Geschädigte die Personen angesprochen hatte und sein Telefon holen wollte, wurde er durch einen der Männer tätlich angegangen. Die Unbekannten entfernten sich darauf.Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau sichtete die beiden Männer kurz nach 3 Uhr und konnte einen 41-jährigen Algerier nach kurzer Flucht festnehmen.

Dem zweiten Unbekannten gelang die Flucht. Die Ermittlungen seien noch nicht abgeschlossen.Die Kantonspolizei Thurgau ruft dazu auf, niemals Wertgegenstände in Fahrzeugen zurückzulassen, auch nicht für kurze Zeit.

Zusätzlich sollten die Fahrzeuge immer und überall abgeschlossen werden. Weitere Infos zum Thema gibt es auch unter www.kapo.tg.ch/autoknacker.Tel. work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Tobel Münchwilen: Festnahmen Diebstahl



Top News


» Verschmutzung eines Baches in Lentigny


» Erlen: Tatverdächtiger nach Raub festgenommen


» Sirnach: Nach Unfall weitergefahren


» Buchs: Verletzte Autofahrerin nach Selbstunfall


» 022 / Zug: Vorwärts statt rückwärts und dann auf und davon - Zeugenaufruf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.