Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Gossau: Fahrunfähig mit entwendetem Motorrad unterwegs – Festnahme

Gossau: Fahrunfähig mit entwendetem Motorrad unterwegs – Festnahme
Gossau: Fahrunfähig mit entwendetem Motorrad unterwegs – Festnahme (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2022-12-18 21:00:19
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Sonntag (18.12.2022), kurz nach 1 Uhr, hat eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen einen 23-jährigen Motorradfahrer kontrolliert, wie die Kantonspolizei St. Gallen ausführt.

Es stellte sich heraus, dass der Mann über keinen Führerausweis verfügte und das Motorrad vorgängig entwendet wurde. Der 23-Jährige und sein 32-jähriger Mitfahrer wurden festgenommen.

Eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen wurde auf ein Motorrad am Bahnhof im Fahrverbot aufmerksam. Darauf wurde der Motorradfahrer und sein Mitfahrer zur Kontrolle angehalten.

Dabei wurde festgestellt, dass der 23-jährige Motorradfahrer über keinen gültigen Führerausweis verfügte und in fahrunfähigem Zustand unterwegs war. Ausserdem stellte sich heraus, dass das Motorrad vorgängig aus einer Garage eines Mehrfamilienhauses an der Herisauerstrasse entwendet wurde.

Der 23-jährige musste auf Verfügung der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen eine Blut- und Urinprobe abgeben. Die beiden algerischen Staatsangehörigen wurden festgenommen.

.

Suche nach Stichworten:

Gossau: Fahrunfähig entwendetem Motorrad Festnahme



Top News


» «Marabut»-Betrugsfälle, seien Sie wachsam!


» Winterthur: Mann bei Arbeitsunfall verstorben


» Stadt Schaffhausen: Polizei sucht Zeugen von Verkehrsunfall


» Ein Automobilist ergreift bei einer Polizeikontrolle die Flucht und begeht mehrere Verstösse – Zeugenaufruf!


» Frontal gegen einen Baum geprallt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.