Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Rüdlingen: Alleinunfall mit Motorfahrrad

2022-12-17 14:44:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

(SHPol) Am frühen Samstagmorgen (17.12.2022) hat sich in Rüdlingen ein Alleinunfall mit Motorfahrrad ereignet, wie die Kantonspolizei Schaffhausen ausführt.

Der Lenker wurde dabei verletzt. Der Unfallhergang sei bis anhin unbekannt.

  Um 04:45 Uhr am Samstagmorgen (17.12.2022) fuhr ein 17-jähriger Schweizer mit seinem Motorfahrrad in Rüdlingen, von Buchberg herkommend, auf der Buchbergerstrasse in Richtung Steinenkreuz. Aus noch unbekannten Gründen kam dabei der Lenker rechtsseitig von der Strasse ab, überfuhr das Trottoir und fuhr auf die angrenzende Wiesenböschung.

Auf der verschneiten Wiesenböschung verlor der Lenker die Kontrolle über das Motorfahrrad und stürzte anschliessend auf das Trottoir. Dabei zog sich der Lenker bis anhin unbekannte Verletzungen zu und musste mit dem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden.

Der Unfallhergang sei Gegenstand laufender Ermittlungen.   Während der Unfallaufnahme kam es auf der Buchbergerstrasse kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen.

Nebst der Schaffhauser Polizei standen eine Ambulanzequipe des Spitals Bülach sowie eine Crew der Rega im Einsatz.   Wegen des Verdachts auf Angetrunkenheit wurde beim verunfallten Lenker durch die Staatsanwaltschaft Schaffhausen eine Blut- und Urinprobe angeordnet.

  Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich unter der Telefonnummer +41 (0)52 624 24 24 zu melden..

Suche nach Stichworten:



Top News


» «Marabut»-Betrugsfälle, seien Sie wachsam!


» Winterthur: Mann bei Arbeitsunfall verstorben


» Stadt Schaffhausen: Polizei sucht Zeugen von Verkehrsunfall


» Ein Automobilist ergreift bei einer Polizeikontrolle die Flucht und begeht mehrere Verstösse – Zeugenaufruf!


» Frontal gegen einen Baum geprallt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.