Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Kriessern: Auto landet auf der Seite – Fahrer alkoholisiert

  • Kriessern: Auto landet auf der Seite – Fahrer alkoholisiert
    Kriessern: Auto landet auf der Seite – Fahrer alkoholisiert (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Kriessern: Auto landet auf der Seite – Fahrer alkoholisiert
    Kriessern: Auto landet auf der Seite – Fahrer alkoholisiert (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2022-12-17 10:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Samstag (17.12.2022), kurz nach 03:30 Uhr, ist es auf der Südstrasse zu einem Selbstunfall eines Autos gekommen, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt.

Der 39-jährige Autofahrer war in fahrunfähigem Zustand unterwegs. Der entstandene Sachschaden werde auf mehrere zehntausend Franken geschätzt.

Der 39-Jährige war mit seinem Auto vom Grenzübergang in Richtung Kriessern unterwegs. Dabei geriet er mit seinem Auto rechtsseitig ab der Fahrbahn und befuhr das angrenzende Wiesland.

Anschliessend kollidierte es mit einem Findling und kippte zur Seite. Eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen stellte fest, dass der Mann sein Auto in alkoholisiertem Zustand fuhr.

Eine beweissichere Atemalkoholprobe zeigte einen Wert von über 0.7 mg/l an. Der 39-Jährige musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Am Auto entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken..

Suche nach Stichworten:

Kriessern Kriessern: landet Fahrer alkoholisiert



Top News


» «Marabut»-Betrugsfälle, seien Sie wachsam!


» Winterthur: Mann bei Arbeitsunfall verstorben


» Stadt Schaffhausen: Polizei sucht Zeugen von Verkehrsunfall


» Ein Automobilist ergreift bei einer Polizeikontrolle die Flucht und begeht mehrere Verstösse – Zeugenaufruf!


» Betrunkener Mann fällt negativ auf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.