Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Olten: Automobilist entfernt sich nach Kollision mit Holzzaun von der Unfallstelle – Zeugen gesucht

2022-12-15 16:00:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

Am Mittwochabend ist ein derzeit unbekannter Fahrzeuglenker im Bereich vom Parkplatz Schützenmatte in Olten in einen Holzzaun gefahren, wie die Kantonspolizei Solothurn schildert.

Anschliessend entfernte sich der Autolenker ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern von der Unfallstelle. Die Polizei habe Ermittlungen zu dessen Identität aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

Am Mittwoch, 14. Dezember 2022, um 16.25 Uhr, fuhr ein Automobilist vom Hausmattrain herkommend in Richtung Parkplatz Schützenmatte. Bei der Zufahrt auf den Parkplatz fuhr er geradeaus und kollidierte mit dem dortigen Holzzaun.

Nach der Kollision entfernte sich der Automobilist von der Unfallstelle ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Beim Fahrzeug dürfte es sich um einen dunkelfarbenen BMW, evtl.

vom Typ X3 oder X5, mit AG-Kontrollschildern handeln. Dieses Ereignis wurde offenbar von mehreren Passanten beobachtet.

Diese Personen oder weitere Zeugen, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Olten zu melden, Telefon 062 311 80 80.Mit der Eingabe von Stichworten in der Suchfunktion, finden Sie diese einfach und rasch. .

Suche nach Stichworten:

Olten Olten: Automobilist entfernt Kollision Holzzaun Unfallstelle Zeugen



Top News


» Verschmutzung eines Baches in Lentigny


» Erlen: Tatverdächtiger nach Raub festgenommen


» Sirnach: Nach Unfall weitergefahren


» Buchs: Verletzte Autofahrerin nach Selbstunfall


» 022 / Zug: Vorwärts statt rückwärts und dann auf und davon - Zeugenaufruf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.