Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Festnahmen nach Raub

2022-12-15 12:00:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am Mittwoch, 14. Dezember 2022, um circa 23.00 Uhr, haben zwei Unbekannte beim Helvetiaplatz einen 38-jährigen Mann beraubt, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt schreibt.

Der Geschädigte wurde dabei leicht verletzt. Die mutmasslichen Täter flüchteten.

Dank Hinweisen konnte die Kantonspolizei Basel-Stadt die beiden Tatverdächtigen später anhalten. Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt verfügte ihre Festnahme.Den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt zufolge hatte einer der beiden Tatverdächtigen den Geschädigten mit einer Stichwaffe bedroht und ihm das Portemonnaie geraubt.

Bei den festgenommenen Personen handelt es sich um nigerianische Staatsbürger im Alter von 48 und 34 Jahren.Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Dr. phil.

Martin R. Schütz, Telefon +41 61 267 19 90 Kriminalkommissär Chef Medien und Information.

Suche nach Stichworten:

Festnahmen Raub



Top News


» Verschmutzung eines Baches in Lentigny


» Erlen: Tatverdächtiger nach Raub festgenommen


» Sirnach: Nach Unfall weitergefahren


» Regensdorf: Kontrolle wegen illegalen Glücksspiels


» Buchs: Verletzte Autofahrerin nach Selbstunfall

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.