Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Brandfall

2022-12-15 07:00:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am Donnerstag, 15. Dezember 2022, um circa 02.00 Uhr, ist es in einer Infrastrukturanlage im Areal Basel der Roche zu einem Brand gekommen, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt mitteilt.

Die Roche Werkfeuerwehr, unterstützt von der Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt und der Industriefeuerwehr Region Basel mit der Messgruppe, konnte das Feuer nach rund zwei Stunden unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand.

Aufgrund des Brandes kam es zu Geruchsbelästigungen; Messungen und Abklärungen durch die Fachleute ergaben, dass keine Gefahr für Personen oder die Umwelt bestand.Ersten Erkenntnissen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt zufolge war der Brand in einem Energieleitungstunnel ausgebrochen. Die Brandursache sei noch unklar und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei.

Als Folge des Brandes sei die Stromversorgung im Roche-Areal beeinträchtigt. Das Unternehmen habe die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter informiert, dass sie heute nicht zur Arbeit kommen sollen.

Für den Verkehr bestanden keine Einschränkungen; aufgrund der Einsatzfahrzeuge könnte es im Pendlerverkehr auf der Grenzacherstrasse indes zu leichten Stockungen kommen.Dr. phil.

Martin R. Schütz, Telefon +41 61 267 19 90 Kriminalkommissär Chef Medien und Information.

Suche nach Stichworten:

Basel Brandfall



Top News


» «Marabut»-Betrugsfälle, seien Sie wachsam!


» Winterthur: Mann bei Arbeitsunfall verstorben


» Stadt Schaffhausen: Polizei sucht Zeugen von Verkehrsunfall


» Ein Automobilist ergreift bei einer Polizeikontrolle die Flucht und begeht mehrere Verstösse – Zeugenaufruf!


» Betrunkener Mann fällt negativ auf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.