Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Frauenfeld: Raubüberfall auf Schnellimbiss-Restaurant

Frauenfeld: Raubüberfall auf Schnellimbiss-Restaurant
Frauenfeld: Raubüberfall auf Schnellimbiss-Restaurant (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

2022-12-14 12:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Der Täter betrat kurz nach 23 Uhr das Schnellimbiss-Restaurant Burger King an der Zürcherstrasse, bedrohte die anwesende Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe und forderte Bargeld, wie die Kantonspolizei Thurgau ausführt.

Wenig später flüchtete er mit dem Deliktsgut zu Fuss in Richtung Zentrum Frauenfeld.Die Angestellte blieb körperlich unverletzt. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Kantonspolizei Thurgau verlief bisher ergebnislos.

Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau sicherte vor Ort die Spuren, die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen aufgenommen.Der Täter werde als zirka 175 gross beschrieben. Sein Gesicht war mit einer schwarzen Sturmmaske vermummt.

Er trug schwarze Handschuhe, einen schwarzen Trainingsanzug sowie blaue Schuhe mit weissen Sohlen.Der Täter ergriff mit Bargeld die Flucht. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)Tel.

work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Frauenfeld Frauenfeld: Raubüberfall Schnellimbiss-Restaurant



Top News


» Aadorf: Alkoholisiert verunfallt


» «Marabut»-Betrugsfälle, seien Sie wachsam!


» Fahrzeugbrand erfordert Feuerwehreinsatz


» Bertschikon bei Attikon: Grosser Sachschaden bei Scheunenbrand


» Personenwagenlenkerin verursacht Selbstunfall

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.