Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Verkehrseinschränkungen am offiziellen Empfang von Herrn Alain Berset

Verkehrseinschränkungen am offiziellen Empfang von Herrn Alain Berset
Verkehrseinschränkungen am offiziellen Empfang von Herrn Alain Berset (Bild: Kantonspolizei Freiburg)

2022-12-13 10:00:19
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Freiburg

Am nächsten Donnerstag, 15. Dezember, organisiert der Staatsrat einen offiziellen Empfang für Alain Berset anlässlich seiner Wahl zum Bundespräsidenten, wie die Kantonspolizei Freiburg berichtet.

Die Kantonspolizei und ihre Partner seien für die Sicherheit des Anlasses verantwortlich. In Murten und Freiburg seien Verkehrseinschränkungen und -verbote vorgesehen.Am kommenden Donnerstag, 15. Dezember, organisiert der Freiburger Staatsrat einen offiziellen Empfang, um die Wahl von Alain Berset zum Bundespräsidenten zu feiern (News).

Die Kantonspolizei sei in Zusammenarbeit mit der Staatskanzlei, den Gemeindebehörden der Städte Murten und Freiburg, dem AZSM, der TPF, der TPO, der 144 und den Ambulanzdiensten damit beauftragt, die Sicherheit dieser Veranstaltung zu gewährleisten und die notwendigen Massnahmen im Zusammenhang mit dem Strassenverkehr zu ergreifen.In Murten: Auf den Linien 520 Murten - Gempenach, 546 Murten - Courlevon - Courtepin und 548 Murten - Gümmenen sei mit Verspätungen zu rechnen. Die Haltestelle Murten/Morat Bahnhof werde an die Freiburgstrasse verlegt.In Freiburg: Auf den Linien, die über die Avenue de la Gare oder über Boulevard de Pérolles verkehren, sowie auf der Linie 4 in der Unterstadt sei mit Verspätungen zu rechnen.

Die Haltestellen Fonderie, Jardin Botanique, Place Georges-Python, St-Pierre, Université, Tivoli, Neuveville/Court chemin und Neuveville/Motta werden nicht bedient. Die Haltestellen Charmettes, Industrie, Fries, J.

Vogt, Place de la Gare, Gambach und Eglise St-Jean werden versetzt sein..

Suche nach Stichworten:

Murten Verkehrseinschränkungen Empfang Alain Berset



Top News


» Verschmutzung eines Baches in Lentigny


» Erlen: Tatverdächtiger nach Raub festgenommen


» Sirnach: Nach Unfall weitergefahren


» Buchs: Verletzte Autofahrerin nach Selbstunfall


» 022 / Zug: Vorwärts statt rückwärts und dann auf und davon - Zeugenaufruf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.