Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Gerlafingen: Mutmasslicher Täter nach Raubdelikt durch die Kantonspolizei Bern angehalten

2022-12-12 16:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

In einem Gasthof in Gerlafingen hat am Sonntagabend, 11. Dezember 2022, ein vorerst unbekannter Mann eine Serviceangestellte mit einem Messer bedroht und ihr das Portemonnaie gestohlen, wie die Kantonspolizei Solothurn schreibt.

Im Verlauf der eingeleiteten Fahndung konnte der mutmassliche Täter durch eine Patrouille der Kantonspolizei Bern angehalten werden. Am Sonntag, 11. Dezember 2022, kurz vor 22 Uhr, wurde eine Serviceangestellte in einem Gasthof in Gerlafingen durch einen vorerst unbekannten Mann mit einem Messer bedroht.

Im weiteren Verlauf behändigte der Täter das Serviceportemonnaie der Geschädigten mit mehreren 100 Franken Bargeld und verliess anschliessend das Lokal. Die Kantonspolizei Solothurn leitete sofort eine Fahndung nach dem gesuchten Mann ein, in welche auch die Kantonspolizei Bern miteinbezogen wurde.

Im Verlauf der Fahndung konnte eine Patrouille der Kantonspolizei Bern in Utzenstorf ein verdächtiges Fahrzeug sichten und die Insassen einer Kontrolle unterziehen. Die weiteren Abklärungen ergaben schliesslich, dass es sich beim Fahrzeuglenker um den mutmasslichen Täter des Raubdelikts von Gerlafingen handelt.

Der 35-jährige Schweizer wurde danach durch die Kantonspolizei Solothurn übernommen und für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen.     Mit der Eingabe von Stichworten in der Suchfunktion, finden Sie diese einfach und rasch.

.

Suche nach Stichworten:

Gerlafingen Gerlafingen: Täter Raubdelikt Bern



Top News


» Verschmutzung eines Baches in Lentigny


» Erlen: Tatverdächtiger nach Raub festgenommen


» Sirnach: Nach Unfall weitergefahren


» Buchs: Verletzte Autofahrerin nach Selbstunfall


» 022 / Zug: Vorwärts statt rückwärts und dann auf und davon - Zeugenaufruf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.