Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Entreissdiebstahl in Bulle - Zeugenaufruf

Entreissdiebstahl in Bulle - Zeugenaufruf
Entreissdiebstahl in Bulle - Zeugenaufruf (Bild: Kantonspolizei Freiburg)

2022-12-07 21:00:19
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Freiburg

Letzte Nacht wurde in Bulle einer Frau die Handtasche gestohlen als sie sich auf dem Weg zu einem Verwandten befand, wie die Kantonspolizei Freiburg meldet.

Sie habe sich leicht verletzt. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.Dienstag, 6. Dezember 2022 kurz vor Mitternacht, wurde einer 80-jährigen Frau in Bulle die Handtasche gestohlen als sie zu Fuss zwischen der Route de Morlon und der Rue du Ferrage unterwegs war.

Der Täter, ein etwa 180 cm grosser Mann mit schlanker Statur und dunkler Kleidung, flüchtete zu Fuss in Richtung Stadtzentrum von Bulle. Kurz nach der Tat half ein englischsprachiger Mann zwischen 20 und 25 Jahren dem leicht verletzten Opfer.

Die 80-Jährige wurde danach von Sanitätern der Ambulanz konsultiert und begab sich schliesslich zu einem späteren Zeitpunkt zu einem Arzt. Eine Ermittlung wurde eingeleitet um die Umstände des Vorfalls zu klären.

Zeugenaufruf Der englischsprachige Mann und mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Freiburg unter der Nummer 026 304 17 17 zu melden..

Suche nach Stichworten:

Bulle Entreissdiebstahl Bulle Zeugenaufruf



Top News


» Aadorf: Alkoholisiert verunfallt


» «Marabut»-Betrugsfälle, seien Sie wachsam!


» Fahrzeugbrand erfordert Feuerwehreinsatz


» Bertschikon bei Attikon: Grosser Sachschaden bei Scheunenbrand


» Personenwagenlenkerin verursacht Selbstunfall

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.