Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Kanton Schwyz: Einbrecher unterwegs - Bei Verdacht Telefon 117

2022-12-06 16:00:13
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Schwyz

In den vergangenen zwei Wochen rückte die Kantonspolizei Schwyz 18 Mal wegen Einbruchsmeldungen in Wohn- und Ferienhäuser in den Bezirken March, Höfe, Einsiedeln, Schwyz und Küssnacht aus, wie die Kantonspolizei Schwyz schreibt.

Die unbekannte Täterschaft erbeutete hauptsächlich Bargeld und Schmuck. Der angerichtete Sachschaden belaufe sich ebenfalls auf einige Tausend Franken.Die Täterschaft schlägt am häufigsten in den Vorabendstunden zu - aktiv seien sie aber auch tagsüber.

Die Kantonspolizei Schwyz bittet deshalb die Bevölkerung um sofortige Meldung von verdächtigen Wahrnehmungen via Telefon 117.Einbrecher können Ihnen auffallen, wenn Sie Augen und Ohren offenhalten. Zögern Sie nicht, bei verdächtigen Wahrnehmungen unverzüglich über Telefon 117 die Polizei zu informieren.

Dies zum Beispiel bei folgenden Feststellungen:Schon einfache Massnahmen können das Einbruchrisiko reduzieren. Beim Verlassen des Hauses gilt:.

Suche nach Stichworten:

Schwyz Schwyz: Einbrecher Verdacht Telefon 117



Top News


» Servette Fans zwecks Identifikation kontrolliert


» «Marabut»-Betrugsfälle, seien Sie wachsam!


» Aadorf: Alkoholisiert verunfallt


» Personenwagenlenkerin verursacht Selbstunfall


» Fahrzeugbrand erfordert Feuerwehreinsatz

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.