Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Bonaduz: Alkoholisiert von Fahrspur abgekommen

  • Bonaduz: Alkoholisiert von Fahrspur abgekommen
    Bonaduz: Alkoholisiert von Fahrspur abgekommen (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
  • Bonaduz: Alkoholisiert von Fahrspur abgekommen
    Bonaduz: Alkoholisiert von Fahrspur abgekommen (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
  • Bonaduz: Alkoholisiert von Fahrspur abgekommen
    Bonaduz: Alkoholisiert von Fahrspur abgekommen (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
  • Bonaduz: Alkoholisiert von Fahrspur abgekommen
    Bonaduz: Alkoholisiert von Fahrspur abgekommen (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
2022-12-05 16:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Am Montagmorgen hat sich in Bonaduz ein Selbstunfall mit einem Personenwagen ereignet, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt.

Der Lenker kam alkoholisiert von der Fahrspur ab und sein Fahrzeug überschlug sich. Der 48-jährige Schweizer fuhr kurz nach 6.30 Uhr über die Einfahrtspur in Richtung Autostrasse A13. In der langgezogenen Rechtskurve fuhr er geradeaus über einen Erdwall, worauf sich das Fahrzeug überschlug und auf dem Dach im Gebüsch zum Stillstand kam.

Der Fahrzeuglenker konnte unverletzt aussteigen. Der durchgeführte Atemlufttest war positiv und die Kantonspolizei Graubünden nahm dem Mann den Führerausweis auf der Stelle ab.

Der total beschädigte Personenwagen musste abgeschleppt werden..

Suche nach Stichworten:

Bonaduz Bonaduz: Alkoholisiert Fahrspur



Top News


» Verschmutzung eines Baches in Lentigny


» Erlen: Tatverdächtiger nach Raub festgenommen


» Sirnach: Nach Unfall weitergefahren


» Buchs: Verletzte Autofahrerin nach Selbstunfall


» 022 / Zug: Vorwärts statt rückwärts und dann auf und davon - Zeugenaufruf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.