Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Selbstunfall mit Personenwagen

  • Selbstunfall mit Personenwagen
    Selbstunfall mit Personenwagen (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Selbstunfall mit Personenwagen
    Selbstunfall mit Personenwagen (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Selbstunfall mit Personenwagen
    Selbstunfall mit Personenwagen (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
2022-12-02 09:00:23
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Eine 64-jährige Lenkerin fuhr kurz vor 21.45 Uhr mit ihrem Personenwagen von Waldstatt kommend auf der Hauptstrasse in Richtung Appenzell, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden schreibt.

Im Bereich Dorf nickte sie kurz ein, kam dabei über die Gegenfahrbahn sowie den angrenzenden Strassenrand und kollidierte dort mit einem Zaun. Am Fahrzeug und dem Zaun entstand Schaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken.

Die Lenkerin blieb unverletzt. Ihren Führerausweis musste sie noch auf der Unfallstelle abgeben..

Suche nach Stichworten:

Hundwil



Top News


» Verschmutzung eines Baches in Lentigny


» Erlen: Tatverdächtiger nach Raub festgenommen


» Sirnach: Nach Unfall weitergefahren


» Buchs: Verletzte Autofahrerin nach Selbstunfall


» 022 / Zug: Vorwärts statt rückwärts und dann auf und davon - Zeugenaufruf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.