Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Winterthur: Brand in Einfamilienhaus fordert hohen Sachschaden

  • Winterthur: Brand in Einfamilienhaus fordert hohen Sachschaden
    Winterthur: Brand in Einfamilienhaus fordert hohen Sachschaden (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Winterthur: Brand in Einfamilienhaus fordert hohen Sachschaden
    Winterthur: Brand in Einfamilienhaus fordert hohen Sachschaden (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Winterthur: Brand in Einfamilienhaus fordert hohen Sachschaden
    Winterthur: Brand in Einfamilienhaus fordert hohen Sachschaden (Bild: Kantonspolizei Zürich)
2022-11-30 16:00:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Beim Brand in einer Garage eines Einfamilienhauses ist am Dienstagnachmittag (29.11.2022) in Winterthur erheblicher Sachschaden entstanden, wie die Kantonspolizei Zürich schildert.

Verletzt wurde niemand. Kurz vor 14 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Winterthur die Meldung ein, dass in einer Garage eines Einfamilienhauses ein Brand ausgebrochen sei, welcher drohte, auf den Wohnbereich überzugreifen.

Die sofort ausgerückte Feuerwehr konnte dies verhindern und das Feuer löschen. Der Sachschaden werde auf mehrere hunderttausend Franken geschätzt..

Suche nach Stichworten:

Winterthur Winterthur: Brand Einfamilienhaus



Top News


» Stadt Schaffhausen: Polizei sucht Zeugen von Verkehrsunfall


» Frauenfeld: Motorradfahrerin verletzt


» Fahrzeugeinbrecher durch Stadtpolizisten verhaftet


» Pfäffikon: Rauchentwicklung in Berufsbildungszentrum


» Schmerikon: Lastwagenbatterien in Brand geraten

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.