Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Selbstunfall mit Personenwagen

2022-11-27 15:00:13
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Am Sonntag, 27. November 2022, ist es in Waldstatt zu einem Selbstunfall mit einem Auto gekommen, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden meldet.

Es entstand Sachschaden. Kurz vor 06.00 Uhr fuhr ein 28-jähriger Automobilist auf der Hauptstrasse in Richtung Urnäsch.

In einer langgezogenen Linkskurve, im Bereich Urnäscherstrasse 56, kam der Lenker aufgrund eines Sekundenschlafes rechts von der Strasse ab und kollidierte mit einem Stein. Personen wurden nicht verletzt.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Führerausweis des fehlbaren Lenkers wurde eingezogen.

 .

Suche nach Stichworten:

Waldstatt



Top News


» Riedikon: Grosser Sachschaden bei Verkehrsunfall


» Auffahrkollision zwischen Roller und Personenwagen


» Auffahrkollision mit drei involvierten Fahrzeugen – eine Person verletzt


» Baucontainer gerät in Brand


» Wängi: Zahlreiche Verstösse bei Schwerverkehrskontrolle

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.