Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Erlen: Alkoholisiert verunfallt

  • Erlen: Alkoholisiert verunfallt
    Erlen: Alkoholisiert verunfallt (Bild: Kantonspolizei Thurgau)
  • Erlen: Alkoholisiert verunfallt
    Erlen: Alkoholisiert verunfallt (Bild: Kantonspolizei Thurgau)
2022-11-27 09:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Der 31-jährige Autofahrer war kurz vor 3 Uhr auf der Kümmertshauserstrasse von Oberaach in Richtung Erlen unterwegs, wie die Kantonspolizei Thurgau berichtet.

Kurz vor Erlen verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet rechts von der Strasse ab und kollidierte mit einer Holzbeige und einer Hecke. Durch den Aufprall wurde das Auto zurück auf die Strasse geschleudert und kam nach einigen Metern zum Stillstand.Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Atemlufttests ergaben beim Schweizer Werte von rund 0,9 mg/l. Zudem gab er gegenüber den Einsatzkräften der Kantonspolizei Thurgau an, vor dem Unfall Betäubungsmittel konsumiert zu haben.

Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutentnahme und Urinprobe an.Der Autofahrer war alkoholisiert. (Bilder: Kantonspolizei Thurgau)Tel.

work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Erlen Erlen: Alkoholisiert verunfallt



Top News


» Servette Fans zwecks Identifikation kontrolliert


» «Marabut»-Betrugsfälle, seien Sie wachsam!


» Aadorf: Alkoholisiert verunfallt


» Personenwagenlenkerin verursacht Selbstunfall


» Fahrzeugbrand erfordert Feuerwehreinsatz

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.