Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Massive Geschwindigkeitsübertretung geahndet

2022-11-26 17:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Basel-Landschaft

Der Personenwagenlenker, ein 18-jähriger Schweizer Staatsangehöriger, wurden im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle mit einem zivilen Polizeifahrzeug gemessen, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft schildert.

Dabei konnte eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 151 km/h gemessen werden. Nach Abzug der gesetzlichen Toleranz wurde die signalisierte Höchstgeschwindigkeit um Netto 61 km/h überschritten. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft wurde sein Fahrzeug beschlagnahmt und der Führerausweis auf Probe, welchen er erst seit kurzer Zeit besitzt, abgenommen.

Der Lenker werde sich aufgrund des Raserdeliktes vor der Justiz verantworten müssen..

Suche nach Stichworten:

Muttenz Massive Geschwindigkeitsübertretung geahndet



Top News


» Verschmutzung eines Baches in Lentigny


» Erlen: Tatverdächtiger nach Raub festgenommen


» Sirnach: Nach Unfall weitergefahren


» Buchs: Verletzte Autofahrerin nach Selbstunfall


» 022 / Zug: Vorwärts statt rückwärts und dann auf und davon - Zeugenaufruf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.