Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Arbon: Brand eines Mehrfamilienhauses

Arbon: Brand eines Mehrfamilienhauses
Arbon: Brand eines Mehrfamilienhauses (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

2022-11-23 11:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Mehrere Personen meldeten kurz vor 18.30 Uhr der Kantonalen Notrufzentrale den Brand in einer Wohnung im Obergeschoss des Mehrfamilienhauses an der Sankt Gallerstrasse, wie die Kantonspolizei Thurgau meldet.

 Als die Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau, der Feuerwehr Arbon und des Rettungsdienstes vor Ort eintrafen, stand der Dachstock im Vollbrand. Die anwesenden Bewohnerinnen und Bewohner der sechs Wohnungen wurden evakuiert oder brachten sich selber in Sicherheit.

Die Liegenschaft wurde durch Einsatzkräfte der Feuerwehr durchsucht, es kamen keine Personen zu Schaden. Es entstand Gebäude- und Inventarschaden in noch unbekannter Höhe.  Zur Klärung der Brandursache und zur Sicherung der Spuren haben der Brandermittlungsdienst und der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau noch am Abend ihre Arbeit aufgenommen.

Unterstützt werden sie von einem Elektrosachverständigen. Während der aufwendigen Löscharbeiten blieb die Sankt Gallerstrasse gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.Beim Brand des älteren Mehrfamilienhauses wurde niemand verletzt.

(Bild: Kantonspolizei Thurgau)  Tel. work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Arbon Arbon: Brand Mehrfamilienhauses



Top News


» Marthalen: Mädchen bei Verkehrsunfall verletzt


» Zunahme von Diebstählen aus unverschlossenen Fahrzeugen – Aufruf zur Vorsicht!


» Zwei Verletzte bei Unfall


» Hanf-Indooranlage ausgehoben – über 4000 Hanfpflanzen sichergestellt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.