Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Seewen: Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen – vier Personen verletzt

2022-11-19 12:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

Am Freitagabend kam es in Seewen zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Autos, wie die Kantonspolizei Solothurn meldet.

Ein Automobilist verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit zwei Personenwagen auf der Gegenfahrbahn. Vier Personen wurden dabei verletzt und mussten in ein Spital gebracht werden.

Am Freitag, 18. November 2022, zirka 23.15 Uhr, erreichte die Alarmzentrale eine Meldung über einen Verkehrsunfall auf der Grellingerstrasse ausserhalb von Seewen. Nach bisherigen Erkenntnissen verlor ein 27-jähriger Automobilist, welcher unter Alkoholeinfluss stand und mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs war, in der sogenannten «Welschhans»-Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet im Anschluss auf die Gegenfahrbahn.

Dort kollidierte er mit zwei Autos. Alle drei Fahrzeuglenker sowie die Beifahrerin des Unfallverursachers wurden dabei verletzt und mussten mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht werden.

Über die Schwere der Verletzungen seien keine näheren Details bekannt. Alle Fahrzeuge mussten durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

Für die Verkehrsregelung stand die Feuerwehr Seewen im Einsatz.Mit der Eingabe von Stichworten in der Suchfunktion, finden Sie diese einfach und rasch. .

Suche nach Stichworten:

Seewen Seewen: Verkehrsunfall Fahrzeugen



Top News


» Marthalen: Mädchen bei Verkehrsunfall verletzt


» Zwei Verletzte bei Unfall


» Zunahme von Diebstählen aus unverschlossenen Fahrzeugen – Aufruf zur Vorsicht!


» Hanf-Indooranlage ausgehoben – über 4000 Hanfpflanzen sichergestellt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.