Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Geisterfahrt auf der A1 – Die Automobilistin wurde identifiziert

Geisterfahrt auf der A1 – Die Automobilistin wurde identifiziert
Geisterfahrt auf der A1 – Die Automobilistin wurde identifiziert (Bild: Kantonspolizei Freiburg)

2022-11-17 14:00:22
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Freiburg

Am Sonntagabend waren mehrere Polizeipatrouillen wegen einer Geisterfahrt auf der A1 zwischen Avenches und Murten im Einsatz, wie die Kantonspolizei Freiburg berichtet.

Das unbekannte Fahrzeug konnte nicht angehalten werden. Die getätigten Ermittlungen ermöglichten die Identifizierung der potenziell fehlbaren Lenkerin.Mehrere Patrouillen waren auf dem Abschnitt unterwegs und es wurde eine Warnung für Autofahrer auf der Autobahn herausgegeben.

Trotz des eingerichteten Dispositivs konnte das unbekannte Fahrzeug in diesem Moment nicht angehalten werden; in der Zwischenzeit hatte es im Tunnel des Vignes gewendet, um in der richtigen Fahrrichtung weiterzufahren..

Suche nach Stichworten:

Avenches Geisterfahrt A1 Automobilistin identifiziert



Top News


» Frauenfeld: Unter Autobahnbrücke verkeilt


» Bremsmanöver wegen einem Tier führt zu einer Auffahrkollision


» Zentralschweiz: Geben Sie Taschendieben keine Chance


» Stadt Schaffhausen: Fussgängerin von Auto verletzt


» Scherzingen: Fussgänger von Auto erfasst

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.