Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Häggenschwil: 25-Jähriger mit Go-Kart verunfallt – unbestimmt verletzt

  • Häggenschwil: 25-Jähriger mit Go-Kart verunfallt – unbestimmt verletzt
    Häggenschwil: 25-Jähriger mit Go-Kart verunfallt – unbestimmt verletzt (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Häggenschwil: 25-Jähriger mit Go-Kart verunfallt – unbestimmt verletzt
    Häggenschwil: 25-Jähriger mit Go-Kart verunfallt – unbestimmt verletzt (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2022-11-12 16:00:11
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Samstag (12.11.2022), um 11:30 Uhr, hat sich ein 25-jähriger Mann in Lömmenschwil auf der Bahnhofstrasse bei einem Selbstunfall verletzt, wie die Kantonspolizei St. Gallen ausführt.

Er sei mit seinem Go-Kart in einen parkierten Anhänger geprallt und musste anschliessend durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der 25-Jährige fuhr mit seinem Go-Kart in Richtung Wittenbach.

Auf Höhe der Liegenschaft Nummer 431 verlor er aus unbekannten Gründen die Herrschaft über das Gefährt und prallte in einen Anhänger, welcher korrekt am Strassenrand parkiert war. Dabei zog er sich unbestimmte Verletzungen zu.

Er wurde vor Ort durch ein Team des Rettungsdienstes und einen Notarzt betreut und anschliessend ins Spital überführt. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen ordnete bei ihm eine Blut- und Urinprobe an.

Wieso sich der Mann mit seinem Go-Kart widerrechtlich auf einer öffentlichen Strasse befand, sei bislang nicht bekannt. Diesbezüglich werde er bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zur Anzeige gebracht.

Der Sachschaden am Go-Kart und dem Anhänger beträgt rund 2`000 Franken. Das Go-Kart wurde sichergestellt.

Ausser den Angehörigen der Kantonspolizei St.Gallen stand noch eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau im Einsatz..

Suche nach Stichworten:

Wittenbach Häggenschwil: 25-Jähriger Go-Kart verunfallt unbestimmt



Top News


» Frauenfeld: Unter Autobahnbrücke verkeilt


» Bremsmanöver wegen einem Tier führt zu einer Auffahrkollision


» Zentralschweiz: Geben Sie Taschendieben keine Chance


» Stadt Schaffhausen: Fussgängerin von Auto verletzt


» Scherzingen: Fussgänger von Auto erfasst

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.