Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Ottenbach: Kellerbrand verursacht erheblichen Sachschaden

2022-11-11 16:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Beim Brand in einem Keller ist in der Nacht vom Donnerstag (10.11.2022) erheblicher Sachschaden entstanden, wie die Kantonspolizei Zürich ausführt.

Verletzt wurde niemand. Kurz nach 23.30 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich die Meldung ein, dass im Keller einer freistehenden Liegenschaft ein Brand ausgebrochen sei.

Die sofort ausgerückten Einsatzkräfte brachten das Feuer rasch unter Kontrolle. Der betroffene Raum, darin gelagerte Ware sowie die Stromzuleitung wurden dennoch erheblich beschädigt.

Der entstandene Sachschaden werde auf über hunderttausend Franken geschätzt. Die Bewohner der Liegenschaft konnten das Haus rechtzeitig verlassen; die Wohnungen waren wegen der fehlenden Stromversorgung vorübergehend nicht bewohnbar.

Verletzt wurde beim Ereignis niemand.Die genaue Brandursache sei noch nicht geklärt und werde durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Zürich untersucht. Eine technische Ursache steht jedoch im Vordergrund.

.

Suche nach Stichworten:

Ottenbach Ottenbach: Kellerbrand erheblichen



Top News


» Frauenfeld: Unter Autobahnbrücke verkeilt


» Bremsmanöver wegen einem Tier führt zu einer Auffahrkollision


» Zentralschweiz: Geben Sie Taschendieben keine Chance


» Stadt Schaffhausen: Fussgängerin von Auto verletzt


» Scherzingen: Fussgänger von Auto erfasst

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.