Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Festnahmen nach versuchter Tötung und Körperverletzung

2022-11-03 21:00:11
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am Donnerstag, 3. November 2022, kurz vor 16.00 Uhr, ist es in der Dreirosenanlage zwischen zwei Männern zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung gekommen, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt schreibt.

Einer von ihnen erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass ihn die Sanität der Rettung Basel-Stadt ins Spital bringen musste.Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt nahm beide fest. In einem Fall droht ein Verfahren wegen versuchter Tötung, im anderen wegen Körperverletzung.Den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft zufolge hatten sich ein 20-Jähriger und ein 22-Jähriger zunächst verbal gestritten und gingen dann mit gefährlichen Gegenständen aufeinander los.

Dabei wurde der 22-Jährige durch eine Stichwaffe verletzt, der andere Mann flüchtete. Die Kantonspolizei Basel-Stadt konnte ihn während einer umgehend eingeleiteten Fahndung anhalten.

Die Festgenommenen haben eine algerische und eine marokkanische Staatsbürgerschaft.Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Dr. phil.

Martin R. Schütz, Telefon +41 61 267 19 90 Kriminalkommissär Chef Medien und Information.

Suche nach Stichworten:

Festnahmen Tötung Körperverletzung



Top News


» Erlen: Alkoholisiert verunfallt


» Wängi: Mit Auto auf Geleise geraten


» ZSC-Fan nach Match verletzt – Zeug*innen-Aufruf


» Uster: Mutmasslicher Täter nach Tötungsdelikt verhaftet


» Frauenfeld: Alkoholisiert unterwegs

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.