Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Kanton Zürich: Halloween - Bilanz der Kantonspolizei Zürich

2022-11-01 11:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Im Zusammenhang mit Halloween sind Patrouillen der Kantonspolizei Zürich sowie der Kommunalpolizeien am Montagabend und in der Nacht auf Dienstag (31.10/1.11.2022) rund fünfzig Mal ausgerückt, wie die Kantonspolizei Zürich schreibt.

Auf dem ganzen Kantonsgebiet seien Sachbeschädigungen, Ruhestörungen und Randalierer gemeldet worden. In der Zeit zwischen 17 und 8 Uhr wurden rund fünfzig Einsätze registriert.

Insbesondere bis gegen 23 Uhr betraf der Grossteil der Fälle wiederum das Werfen von Eiern gegen Fassaden sowie fahrende Autos oder Busse. Auch wurden mehrere Fenster und Fahrzeugscheiben mit Steinen eingeschlagen.

Bei einigen Fahrzeugen wurden zudem Seitenspiegel abgerissen.Nicht in jedem Fall wurde die Halloweennacht für Straftaten missbraucht. Viele verkleidete Kinder und Jugendliche zogen bei Dunkelheit friedlich durch die Strassen.

Einige wurden von Aufsichtspersonen begleitet..

Suche nach Stichworten:

Steinen Zürich: Halloween Bilanz



Top News


» Uster: Verkehrsunfall fordert Todesopfer


» Motorradfahrer kippt auf Fahrbahn


» Bankomat gesprengt – die Polizei sucht Zeugen


» Neuhausen am Rheinfall: Zeugenaufruf zu Diebstahl von Golftrolley


» Rickenbach: Tödlicher Arbeitsunfall

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.