Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Wil: Mit Auto in Mauer geprallt – Fahrer alkoholisiert und ohne Führerausweis

Wil: Mit Auto in Mauer geprallt – Fahrer alkoholisiert und ohne Führerausweis
Wil: Mit Auto in Mauer geprallt – Fahrer alkoholisiert und ohne Führerausweis (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2022-10-31 12:00:19
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Sonntag (30.10.2022), um 13 Uhr, ist ein Auto auf einem Parkplatz an der Toggenbrugerstrasse in eine Mauer geprallt, wie die Kantonspolizei St. Gallen ausführt.

Der 23-jährige Autofahrer war alkoholisiert und ohne Führerausweis unterwegs. Er fuhr weiter ohne sich um den Schaden zu kümmern.Kurz vor 13 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale eine Meldung über eine hinterlassene Ölspur eines Autos auf einem öffentlichen Parkplatz am Friedtalweg ein.

Aufgrund der Ölspur konnte auf dem Kiesparkplatz an der Toggenburgerstrasse ein Auto festgestellt werden. Die Abklärungen ergaben, dass ein 23-jähriger Mann mit einem Auto einer nahestehenden Person zuerst auf den öffentlichen Parkplatz am Friedtalweg fuhr.

Dort prallte das Auto beim Einparkieren in eine Steinmauer. Anschliessend setzte der Fahrer die Fahrt in Richtung Toggenburgerstrasse fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Die bei ihm durchgeführte Atemalkoholmessung ergab einen positiven Wert von über 0.5 mg/l. Auf Verfügung der Staatsanwaltschaft musste er eine Blut- und Urinprobe abgeben.

Nebst Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen war die örtliche Feuerwehr zur Reinigung der Ölspur vor Ort..

Suche nach Stichworten:

Wil: Mauer geprallt Fahrer alkoholisiert Führerausweis



Top News


» Frauenfeld: Unter Autobahnbrücke verkeilt


» Bremsmanöver wegen einem Tier führt zu einer Auffahrkollision


» Zentralschweiz: Geben Sie Taschendieben keine Chance


» Stadt Schaffhausen: Fussgängerin von Auto verletzt


» Scherzingen: Fussgänger von Auto erfasst

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.