Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Sexualdelikt

2022-10-30 10:00:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt zufolge hatte die Frau die Eingangstür zu ihrer Wohnliegenschaft aufgeschlossen, als ein Unbekannter sie unvermittelt von hinten ins Treppenhaus stiess, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt mitteilt.

Erst raubte er der Frau das Mobiltelefon, danach vergewaltigte er sie. Als eine durch Schreie geweckte Anwohnerin das Licht im Treppenhaus anschaltete, flüchtete der Täter.Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Dr.

phil. Martin R.

Schütz, Telefon +41 61 267 19 90 Kriminalkommissär Chef Medien und Information  .

Suche nach Stichworten:

Sexualdelikt



Top News


» Sulgen: Tankstellenshop überfallen


» Scherzingen: Wegen Sekundenschlaft verunfallt


» Alkoholisierte Fahrzeuglenker verursacht Selbstunfall


» Revokation der Vermisstmeldung in Romont

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.