Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Grenchen: Verletzter Mann mit E-Scooter aufgefunden, Umstände unklar – Zeugenaufruf

2022-10-24 17:00:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

Auf der Solothurnstrasse in Grenchen ist in der Nacht auf Montag ein verletzter Mann mit einem E-Scooter aufgefunden worden, wie die Kantonspolizei Solothurn schildert.

Er wurde mit einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen. Die Polizei habe Ermittlungen zum Unfallhergang und zur Unfallursache aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.Am Montag, 24. Oktober 2022, um 00.15 Uhr, meldete ein Passant via Alarmzentrale einen verletzten Mann, welcher neben einem E-Scooter auf der Solothurnstrasse in Grenchen lag.

Umgehend wurde der Rettungsdienst und eine Polizeipatrouille aufgeboten. Aufgrund der schweren Verletzungen wurde später ein Helikopter der Rettungsflugwacht Rega aufgeboten, welcher den Mann in ein Spital flog.Die Polizei habe umgehend Ermittlungen zu Unfallhergang und zur Unfallursache aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

Unklar sei insbesondere, ob es ich um einen Selbstunfall handelt. Personen, die Angaben zu den Umständen, welche zum Unfall führten, machen können oder allenfalls den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Grenchen in Verbindung zu setzen, Telefon 032 654 39 69.Mit der Eingabe von Stichworten in der Suchfunktion, finden Sie diese einfach und rasch.

.

Suche nach Stichworten:

Grenchen Grenchen: Verletzter E-Scooter aufgefunden, Umstände Zeugenaufruf



Top News


» Sulgen: Tankstellenshop überfallen


» Scherzingen: Wegen Sekundenschlaft verunfallt


» Alkoholisierte Fahrzeuglenker verursacht Selbstunfall


» Revokation der Vermisstmeldung in Romont

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.