Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Selbstunfall mit Motorrad, Lenkerin verletzt

  • Selbstunfall mit Motorrad, Lenkerin verletzt
    Selbstunfall mit Motorrad, Lenkerin verletzt (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Selbstunfall mit Motorrad, Lenkerin verletzt
    Selbstunfall mit Motorrad, Lenkerin verletzt (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
2022-10-24 12:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Am Sonntag, 23. Oktober 2022, ist es in Hundwil zu einem Selbstunfall mit einem Motorrad gekommen, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden schreibt.

Die Lenkerin wurde verletzt. Eine 64-jährige Motorradlenkerin fuhr um 14.25 Uhr von der Sonderau kommend durch Hundwil in Richtung Waldstatt.

Ausgangs des Dorfes bemerkte sie, dass die voranfahrenden Fahrzeuge anhielten und leitete danach eine Vollbremsung ein. Bei dem Bremsmanöver kam die Töfffahrerin zu Fall.

Durch den Sturz zog sich die verunfallte Frau mittelschwere Verletzungen zu und wurde mit der Ambulanz in Spital überführt. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von einigen Hundert Franken..

Suche nach Stichworten:

Hundwil Motorrad, Lenkerin



Top News


» Frauenfeld: Unter Autobahnbrücke verkeilt


» Bremsmanöver wegen einem Tier führt zu einer Auffahrkollision


» Zentralschweiz: Geben Sie Taschendieben keine Chance


» Stadt Schaffhausen: Fussgängerin von Auto verletzt


» Scherzingen: Fussgänger von Auto erfasst

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.