Logo polizeireport.ch

Blaulicht

St.Gallen: Durch Messerstiche verletzt worden – Zeugenaufruf

St.Gallen: Durch Messerstiche verletzt worden – Zeugenaufruf
St.Gallen: Durch Messerstiche verletzt worden – Zeugenaufruf (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2022-10-23 15:00:12
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Sonntag (23.10.2022), kurz nach 06:45 Uhr, ist beim Burggraben ein 25-jähriger Mann mit Messerstichen verletzt worden, wie die Kantonspolizei St. Gallen berichtet.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.Der in der Region wohnhafte, 25-jährige Somalier war vom Waaghaus in Richtung Burggraben unterwegs. Dabei kam es zu einer Auseinandersetzung mit einem bislang unbekannten Mann.

Während dieser Auseinandersetzung wurde der 25-Jährige durch den Unbekannten durch mehrere Messerstiche unbestimmt verletzt. Er musste durch die Rettung ins Spital gebracht werden.

Trotz sofortiger Fahndung durch die Stadt- und Kantonspolizei St.Gallen konnte der Täter bislang noch nicht festgenommen werden.Der mutmasslich Beschuldigte sei etwa 170 cm gross und habe eine helle Hautfarbe.Die Kantonspolizei St.Gallen bittet Personen, welche über Bild- oder Videomaterial der Tat oder des Täters verfügen, diese über die Webseite www.kapo.sg.ch "Uploadportal" oder direkt über den Link https://kaposg.link/upload hochzuladen. Zudem werden Personen, welche Angaben zum Sachverhalt machen können gebeten, sich bei der Kantonspolizei St.Gallen, unter der Nummer 058 229 49 49, zu melden..

Suche nach Stichworten:

gross St.Gallen: Messerstiche Zeugenaufruf



Top News


» Uster: Verkehrsunfall fordert Todesopfer


» Motorradfahrer kippt auf Fahrbahn


» Neuhausen am Rheinfall: Zeugenaufruf zu Diebstahl von Golftrolley


» Bankomat gesprengt – die Polizei sucht Zeugen


» Rickenbach: Tödlicher Arbeitsunfall

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.