Logo polizeireport.ch

Blaulicht

St. Margrethen/Widnau: Fünf Einbruchdiebstähle in Einfamilienhäuser

St. Margrethen/Widnau: Fünf Einbruchdiebstähle in Einfamilienhäuser
St. Margrethen/Widnau: Fünf Einbruchdiebstähle in Einfamilienhäuser (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2022-10-18 11:00:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Montag (17.10.2022), in der Zeit zwischen 15:45 Uhr und 21:00 Uhr, sind unbekannte Täterschaften in fünf Einfamilienhäuser eingebrochen, wie die Kantonspolizei St. Gallen ausführt.

In Sankt Margrethen waren drei Häuser an der Kornaustrasse und Im Hinterguet betroffen. In Widnau wurde in zwei Häuser an der Heldstrasse eingebrochen.

Ob es in beiden Gemeinden um dieselbe Täterschaft handelt, werde spurenmässig noch abgeklärt. Es wurden in allen Häusern Terrassentüren oder Fenster aufgebrochen.

Was genau gestohlen wurde sei noch unklar. Der Sachschaden an den Häusern beträgt mehrere tausend Franken..

Suche nach Stichworten:

Widnau Margrethen/Widnau: Fünf Einbruchdiebstähle Einfamilienhäuser



Top News


» Erlen: Alkoholisiert verunfallt


» Wängi: Mit Auto auf Geleise geraten


» ZSC-Fan nach Match verletzt – Zeug*innen-Aufruf


» Uster: Mutmasslicher Täter nach Tötungsdelikt verhaftet


» Frauenfeld: Alkoholisiert unterwegs

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.