Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Opfershofen: Mit 171 km/h ausserorts unterwegs

2022-10-13 12:00:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Die Kantonspolizei Thurgau führte auf der Kreuzlingerstrasse zwischen Berg und Opfershofen Geschwindigkeitskontrollen durch, wie die Kantonspolizei Thurgau schildert.

Kurz nach 13.15 Uhr passierte ein Motorrad die Messstelle mit 171 km/h in Richtung Opfershofen. Nach Abzug der Sicherheitsmarge überschritt der Fahrer die erlaubte Höchstgeschwindigkeit um 84 Stundenkilometer, was einem Raserdelikt entspricht.Beim Motorradfahrer handelt es sich um einen 18-jährigen Italiener aus dem Kanton Thurgau.

Sein Lernfahrausweis wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen. Telefon work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Opfershofen: 171 km/h ausserorts



Top News


» Erlen: Alkoholisiert verunfallt


» Wängi: Mit Auto auf Geleise geraten


» ZSC-Fan nach Match verletzt – Zeug*innen-Aufruf


» Uster: Mutmasslicher Täter nach Tötungsdelikt verhaftet


» Frauenfeld: Alkoholisiert unterwegs

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.