Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Verschmutzung im Mannenweiher

  • Verschmutzung im Mannenweiher
    Verschmutzung im Mannenweiher (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Verschmutzung im Mannenweiher
    Verschmutzung im Mannenweiher (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
2022-10-11 14:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei St. Gallen

Im Mannenweiher ist am Sonntagmorgen (09.10.2022) eine Wasserverschmutzung festgestellt worden, wie die Stadtpolizei St. Gallen schreibt.

Die Ursache werde zurzeit abgeklärt. Nach aktuellen Erkenntnissen liegt keine Gefahr vor.Am Sonntagmorgen um 10 Uhr erhielt die Stadtpolizei St.Gallen die Meldung, dass der Mannenweiher in den Drei Weieren verschmutzt sei.

Auf dem Wasser wurden eine Staubschicht sowie diverse weissliche Ablagerungen festgestellt. Die Ursache sei noch nicht bekannt.

Nach aktuellen Erkenntnissen besteht jedoch keine Gefahr für Mensch, Tier und Umwelt, weshalb keine weiteren Massnahmen getroffenen werden mussten. Die Hintergründe werden durch das Amt für Umwelt sowie die Stadtpolizei St.Gallen abgeklärt.Zurzeit werde das Bademeisterhäuschen saniert.

Ob die Sanierungsarbeiten einen Zusammenhang mit der Verschmutzung haben, sei Teil der Abklärungen..

Suche nach Stichworten:

Verschmutzung Mannenweiher



Top News


» Uster: Verkehrsunfall fordert Todesopfer


» Motorradfahrer kippt auf Fahrbahn


» Neuhausen am Rheinfall: Zeugenaufruf zu Diebstahl von Golftrolley


» Bankomat gesprengt – die Polizei sucht Zeugen


» Rickenbach: Tödlicher Arbeitsunfall

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.