Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Sedrun: Mann stürzt mehrere Meter in die Tiefe

Sedrun: Mann stürzt mehrere Meter in die Tiefe
Sedrun: Mann stürzt mehrere Meter in die Tiefe (Bild: Kantonspolizei Graubünden)

2022-10-10 17:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Am Montagmorgen ist in Sedrun ein Mann mehrere Meter in die Tiefe gestürzt, als ein Treppengeländer nachgab, wie die Kantonspolizei Graubünden schildert.

Dabei wurde er schwer verletzt.Der Kaminfeger wollte kurz vor 8 Uhr im zweiten Stock eines Hauses über ein Treppengeländer auf das Dach steigen. Dabei gab der Handlauf des Treppengeländers nach und der Mann stürzte über sechs Meter auf einen befestigten Vorplatz hinunter.

Drittpersonen betreuten den Mann. Gemeinsam mit einem örtlichen Notarzt und einem Ambulanzteam des Spitals in Ilanz führte eine Rega-Crew die notfallmedizinischen Versorgungen beim Verunfallten durch und flog ihn ins Kantonsspital Graubünden nach Chur..

Suche nach Stichworten:

Sedrun Sedrun: stürzt Tiefe



Top News


» Frauenfeld: Unter Autobahnbrücke verkeilt


» Bremsmanöver wegen einem Tier führt zu einer Auffahrkollision


» Zentralschweiz: Geben Sie Taschendieben keine Chance


» Stadt Schaffhausen: Fussgängerin von Auto verletzt


» Scherzingen: Fussgänger von Auto erfasst

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.