Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall

  • Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall
    Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall (Bild: Kantonspolizei Basel-Landschaft)
  • Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall
    Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall (Bild: Kantonspolizei Basel-Landschaft)
2022-10-10 12:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Basel-Landschaft

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 18-jähriger Personenwagenlenker, aus Richtung Rheinfelden kommend, in der Rheinfelderstrasse talwärts Richtung Sissach Zentrum, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft ausführt.

Ausgangs einer Linkskurve, kurz vor der rechtsseitigen Einmündung des Haldenweges, geriet er, aus bis anhin nicht restlos geklärten Gründen, via rechtsseitigem Fahrbahnrand und erhöhtem Randstein in den Grünstreifen. Anschliessend überquerte der Lenker das Einmündungsgebiet des Haldenweges und kollidierte danach frontal mit einem Baum. Der verunfallte Lenker konnte sein Fahrzeug selbständig verlassen.

Er erlitt leichte Verletzungen und wurde nach der Erstbetreuung vor Ort durch den Sanitätsdienst zur Kontrolle in ein Spital verbracht. .

Suche nach Stichworten:

Sissach Personenwagenlenker



Top News


» Frauenfeld: Unter Autobahnbrücke verkeilt


» Bremsmanöver wegen einem Tier führt zu einer Auffahrkollision


» Zentralschweiz: Geben Sie Taschendieben keine Chance


» Stadt Schaffhausen: Fussgängerin von Auto verletzt


» Scherzingen: Fussgänger von Auto erfasst

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.