Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Gerlafingen: Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses führt zu starker Rauchentwicklung – niemand verletzt

2022-10-09 11:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

Im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Sonnenfeldstrasse in Gerlafingen kam es am Samstag, 8. Oktober 2022, zu einem Brand, wie die Kantonspolizei Solothurn schildert.

Einsatzkräfte der Feuerwehr Gerlafingen waren rasch vor Ort und konnten das Feuer löschen. Verletzt wurde niemand.

Die Brandursache werde durch Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn abgeklärt.Am Samstag, 8. Oktober 2022, um 13.15 Uhr, wurde der Kantonspolizei Solothurn gemeldet, dass es im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Sonnenfeldstrasse in Gerlafingen brennt. Einsatzkräfte der Feuerwehr Gerlafingen waren rasch vor Ort, konnten den Brandherd in einem Kellerabteil lokalisieren und das Feuer löschen.

Durch die starke Rauchentwicklung beziehungsweise den Russniederschlag entstanden in mehreren, unterirdisch miteinander verbundenen Gebäuden, entsprechende Schäden. Verlässliche Angaben über die Schadensumme seien derzeit nicht möglich.

Verletzt wurde niemand. Die Brandursache werde durch Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn abgeklärt.Mit der Eingabe von Stichworten in der Suchfunktion, finden Sie diese einfach und rasch.

.

Suche nach Stichworten:

Gerlafingen Gerlafingen: Brand Keller Mehrfamilienhauses führt Rauchentwicklung



Top News


» Frauenfeld: Landwirtschaftliche Fahrzeuge kontrolliert


» Stadt Schaffhausen: Polizeilicher Zeugenaufruf zu Raubüberfall


» Frauenfeld: Mann angegriffen – Zeugen gesucht


» Keine Zeit zu entkommen


» Egnach: E-Bike-Fahrerin verletzt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.