Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Schwerer Verkehrsunfall im Kreis 4 fordert ein Todesopfer

2022-09-30 21:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Freitagabend, 30. September 2022, kam es auf der Badenerstrasse in Zürich-Wiedikon zu einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einer Velofahrerin, wie die Stadtpolizei Zürich meldet.

Dabei wurde die Velofahrerin so schwer verletzt, dass sie noch am Unfallort verstarb. Gemäss bisherigen Erkenntnissen war ein Lastwagen kurz vor 17.00 Uhr vom Werd herkommend auf der Badenerstrasse in Richtung Letzigrund unterwegs.

Bei der Verzweigung Badener-/Seebahnstrasse bog der Lastwagen nach rechts, in die Seebahnstrasse ab und kollidierte mit einer Velolenkerin. Diese war ebenfalls in der gleichen Fahrtrichtung auf der Badenerstrasse unterwegs.

Die ausgerückte Sanität und der Notarzt von Schutz & Rettung Zürich konnten leider am Unfallort nur noch den Tod der Velofahrerin feststellen. Die Identität der Fahrradfahrerin steht noch nicht eindeutig fest.

Abklärungen zum Unfallhergang werden durch das Forensische Institut Zürich und den Unfalltechnischen Dienst der Stadtpolizei Zürich gemacht..

Suche nach Stichworten:

Verkehrsunfall Kreis Todesopfer



Top News


» Frauenfeld: Unter Autobahnbrücke verkeilt


» Bremsmanöver wegen einem Tier führt zu einer Auffahrkollision


» Zentralschweiz: Geben Sie Taschendieben keine Chance


» Stadt Schaffhausen: Fussgängerin von Auto verletzt


» Scherzingen: Fussgänger von Auto erfasst

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.