Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Stadt Schaffhausen: Lastwagen kollidiert mit Fahrleitung

Stadt Schaffhausen: Lastwagen kollidiert mit Fahrleitung
Stadt Schaffhausen: Lastwagen kollidiert mit Fahrleitung (Bild: Kantonspolizei Schaffhausen)

2022-09-29 10:44:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Am Mittwochmittag (28.09.2022) hat sich auf der Mühlenstrasse in der Stadt Schaffhausen ein Alleinunfall mit einem Lastwagen ereignet, wie die Kantonspolizei Schaffhausen schildert.

Es entstand Sachschaden. Personen wurden dabei keine verletzt.

  Am Mittwoch (28.09.2022) um 12.00 Uhr fuhr ein 32-jähriger Mann mit einem Lastwagen auf der Mühlenstrasse in Schaffhausen in Richtung Neuhausen am Rheinfall. Gemäss seinen Angaben vergass der Mann den Überrollbügel des geladenen Dumpers einzuklappen.

Der Lastwagen wies somit eine Überhöhe auf. Darauf kollidierte der ausgeklappte Überrollbügel des Dumpers mit einer Fahrleitung der Schaffhauser Verkehrsbetriebe.

Durch Spezialisten der Schaffhauser Verkehrsbetriebe wurde die Fahrleitung gesichert. Das Unfallfahrzeug wurde anschliessend ins Schwerverkehrskontrollzentrum Schaffhausen überführt.

Dort konnte bei einer eingehenden Kontrolle ein mangelhafter Reifen festgestellt werden, welcher bis auf die Karkasse abgefahren war. Personen seien bei diesem Selbstunfall keine verletzt worden.

Am Dumper sowie an der Fahrleitung der Schaffhauser Verkehrsbetriebe entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Der Fahrbetrieb der Schaffhauser Verkehrsbetriebe wurde durch den Unfall nicht eingeschränkt.

Der fehlbare Chauffeur wurde zuhanden der Staatsanwaltschaft Schaffhausen, Verkehrsabteilung, verzeigt..

Suche nach Stichworten:



Top News


» Frauenfeld: Landwirtschaftliche Fahrzeuge kontrolliert


» Stadt Schaffhausen: Polizeilicher Zeugenaufruf zu Raubüberfall


» Frauenfeld: Mann angegriffen – Zeugen gesucht


» Keine Zeit zu entkommen


» Egnach: E-Bike-Fahrerin verletzt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.