Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Cyberkriminalität - Online-Zahlungen und Sicherheit

Cyberkriminalität - Online-Zahlungen und Sicherheit
Cyberkriminalität - Online-Zahlungen und Sicherheit (Bild: Kantonspolizei Freiburg)

2022-09-28 22:00:20
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Freiburg

Am 25. Oktober 2021 startet die Website card-security.ch eine nationale Präventionskampagne zur Sicherheit von Bankkarten im Internet, wie die Kantonspolizei Freiburg meldet.

Denn viele Banken und Institute erlauben Online-Einkäufe mit Kredit- und Debitkarten. Sie seien daher zu einem beliebten Ziel für Hacker geworden.Die Kampagne #gaffetoi, die in Zusammenarbeit mit mehreren Polizeibehörden und Akteuren der Finanzwelt durchgeführt wird, solle die Inhaber dieser Karten an die guten Gewohnheiten im Internet erinnern.

Sie stützt sich auf mehrere fiktive Beispiele, um die verschiedenen Risiken im Zusammenhang mit Zahlungen und Finanztransaktionen im Internet aufzuzeigen.- Kaufen Sie online nur bei vertrauenswürdigen Shops ein. Das Zertifikat "Trusted Shops" könne Ihnen helfen, vertrauenswürdige Shops von zweifelhaften Seiten zu unterscheiden.- Seien Sie misstrauisch gegenüber E-Mails, Nachrichten oder Websites, die Sie nach Ihren vertraulichen Daten fragen.

Dabei könnte es sich um Phishing handeln.- Schützen Sie Ihren Computer mit einer Firewall und einem Antivirenprogramm. Halten Sie diese, Ihren Webbrowser und Ihr Betriebssystem auf dem neuesten Stand.- Verwenden Sie für jede Plattform ein anderes Passwort.

Aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Geben Sie die Bestätigungscodes, die Sie erhalten, niemals an Dritte weiter.- Achten Sie immer darauf, dass Sie sich auf einer sicheren Website befinden und dass die URL mit "https" beginnt.

Brechen Sie im Zweifelsfall die Transaktion sofort ab.- Überprüfen Sie häufig Ihre Kontoauszüge. Melden Sie verdächtige Transaktionen Ihrer Bank oder dem Aussteller Ihrer Karte.- Überprüfen Sie die Zahlungsaufforderungen jedes Mal.

Achten Sie genau auf den Absender und den Betrag.- Behalten Sie online den Überblick über Ihre Konten. Achten Sie darauf, ob Ihre Telefonnummern, E-Mail- oder Lieferadressen geändert wurden..

Suche nach Stichworten:

Halten Cyberkriminalität Online-Zahlungen



Top News


» Uster: Verkehrsunfall fordert Todesopfer


» Motorradfahrer kippt auf Fahrbahn


» Bankomat gesprengt – die Polizei sucht Zeugen


» Neuhausen am Rheinfall: Zeugenaufruf zu Diebstahl von Golftrolley


» Rickenbach: Tödlicher Arbeitsunfall

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.