Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Cyberkriminalität - Betrug bei der Paketzustellung

  • Cyberkriminalität -  Betrug bei der Paketzustellung
    Cyberkriminalität - Betrug bei der Paketzustellung (Bild: Kantonspolizei Freiburg)
  • Cyberkriminalität -  Betrug bei der Paketzustellung
    Cyberkriminalität - Betrug bei der Paketzustellung (Bild: Kantonspolizei Freiburg)
  • Cyberkriminalität -  Betrug bei der Paketzustellung
    Cyberkriminalität - Betrug bei der Paketzustellung (Bild: Kantonspolizei Freiburg)
2022-09-28 16:00:27
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Freiburg

Im Zeitalter des E-Commerce explodieren die Paketsendungen, wie die Kantonspolizei Freiburg ausführt.

Das sei eine Chance für Betrüger, die sich als Lieferdienste ausgeben.- Bei der zweiten Variante fordern die Betrüger Sie per E-Mail auf, auf einen Link zu klicken und Ihre Bankdaten einzugeben, um eine geringe Gebühr zu zahlen, mit der die Lieferung des Pakets bestätigt wird. Anschliessend erhalten Sie eine SMS, um diese Zahlung zu bestätigen, und mangels Aufmerksamkeit überweisen Sie einen viel höheren Betrag als ursprünglich angegeben.In beiden Fällen handelt es sich um Betrug.

Kein offizielles Unternehmen verwendet diese Zahlungsmethoden!.

Suche nach Stichworten:

Cyberkriminalität Paketzustellung



Top News


» Erlen: Alkoholisiert verunfallt


» Wängi: Mit Auto auf Geleise geraten


» ZSC-Fan nach Match verletzt – Zeug*innen-Aufruf


» Uster: Mutmasslicher Täter nach Tötungsdelikt verhaftet


» Frauenfeld: Alkoholisiert unterwegs

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.