Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Roggwil: Nach Kollision "Mini" gesucht

  • Roggwil: Nach Kollision
    Roggwil: Nach Kollision "Mini" gesucht (Bild: Kantonspolizei Thurgau)
  • Roggwil: Nach Kollision
    Roggwil: Nach Kollision "Mini" gesucht (Bild: Kantonspolizei Thurgau)
2022-09-27 12:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Kurz nach 20 Uhr war eine 28-jährige Autofahrerin auf der Betenwilerstrasse in Richtung Neukirch unterwegs, wie die Kantonspolizei Thurgau schreibt.

Einige hundert Meter nach dem Ortsausgang kam es zur Streifkollision mit einem entgegenkommenden Auto, das nach bisherigen Abklärungen auf die Gegenfahrbahn geraten ist. Die Fahrerin oder der Fahrer des Fahrzeugs fuhr ohne anzuhalten in Richtung Roggwil weiter.

Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.Beim Verursacherfahrzeug handelt es sich gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau um einen dunklen "Mini", Baujahr 2010 – 2014. Das Fahrzeug muss vorne links sowie an der linken Seite deutlich sichtbare Beschädigungen aufweisen. Zudem wurde der linke Seitenspiegel abgerissen.Bildlegende: Die Autofahrerin wurde nicht verletzt, konnte jedoch die Fahrt aufgrund der Beschädigungen nicht mehr fortsetzen.

(Bild: Kantonspolizei Thurgau)Tel. work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Roggwil: Kollision "Mini"



Top News


» E-Bike-Fahrer verletzt sich bei Sturz leicht


» Selbstunfall mit Sachschaden


» Amriswil: Meerschwein in Abfalleimer deponiert


» Dübendorf - Maur: Mit gestohlenem Fahrzeug rücksichtslos unterwegs


» Zeugenaufruf: Schaufensterscheibe eines Uhrengeschäftes beschädigt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.