Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Winterthur-Grüze: Raubüberfall auf Tankstellenshop

2022-09-26 19:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Eine unbekannte Täterschaft hat in der Nacht auf Montag (26.09.2022) in Winterthur einen Tankstellenshop überfallen und dabei Bargeld erbeutet, wie die Kantonspolizei Zürich schildert.

Verletzt worden sei niemand. Kurz nach Mitternacht betrat eine maskierte, wahrscheinlich männliche Person, das Verkaufsgeschäft an der Sankt Gallerstrasse.

Der Täter bedrohte die anwesende Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Anschliessend verliess er den Shop und flüchtete zu Fuss in unbekannte Richtung.

Die sofort eingeleitete Fahndung verlief bis anhin ergebnislos. Signalement: Der Täter sei 20 bis 25 Jahre alt und zirka 165 bis 170 Zentimeter gross.

Er trug eine helle Trainerhose und ein helles Sweatshirt mit Kapuze sowie eine Geistermaske. Zudem führte er einen schwarzen Rucksack sowie eine Faustfeuerwaffe mit sich.Personen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Raubüberfall oder Angaben zum Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 058 648 48 48, in Verbindung zu setzen.

.

Suche nach Stichworten:

Winterthur Winterthur-Grüze: Raubüberfall Tankstellenshop



Top News


» Uster: Verkehrsunfall fordert Todesopfer


» Motorradfahrer kippt auf Fahrbahn


» Bankomat gesprengt – die Polizei sucht Zeugen


» Neuhausen am Rheinfall: Zeugenaufruf zu Diebstahl von Golftrolley


» Rickenbach: Tödlicher Arbeitsunfall

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.