Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Vrin: Maiensäss abgebrannt

Vrin: Maiensäss abgebrannt
Vrin: Maiensäss abgebrannt (Bild: Kantonspolizei Graubünden)

2022-09-20 16:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

In Vrin ist am Montag ein Maiensäss vollständig abgebrannt, wie die Kantonspolizei Graubünden schildert.

Aufgrund der Erstmeldung stand die Rega im Einsatz und flog drei Personen vom Brandort ins Tal. Um 22 Uhr meldete sich eine von drei Personen, die sich zuvor in dem als Jagdhütte benutzten Maiensäss aufgehalten hatten, bei der Kantonspolizei Graubünden.

Sie schilderte, dass das Maiensäss brenne und sie versuchen, den Brand zu löschen. Das nur zu Fuss zugängliche Maiensäss brannte trotz dieser Versuche ab.

Die drei Personen wurden zu medizinischen Abklärungen von der Rega ausgeflogen und die Feuerwehr Lumnezia stellte eine Brandwache. Die Kantonspolizei Graubünden klärt die Brandursache ab..

Suche nach Stichworten:

Vrin Vrin: Maiensäss abgebrannt



Top News


» Bülach: Verkehrsunfall fordert verletzten Velofahrer


» Bachenbülach: Kollision zwischen vier Fahrzeugen fordert Schwerverletzten


» Fahrzeug auf den Gleisen am Bahnhofplatz


» Vereidigung bei der Stadtpolizei Zürich

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.