Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Dübendorf: Raub auf Tankstellenshop

2022-09-17 12:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Ein unbekannter Täter hat am Freitagnachmittag (16.09.2022) in Dübendorf einen Tankstellenshop überfallen und dabei mehrere hundert Franken Bargeld erbeutet, wie die Kantonspolizei Zürich meldet.

Verletzt wurde niemand. Ein vermummter Mann betrat kurz vor 18:30 Uhr einen Tankstellenshop an der Usterstrasse in Dübendorf.

Er bedrohte die anwesende Verkäuferin mit einer Faustfeuerwaffe und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Mit einer Beute von mehreren hundert Franken flüchtete er anschliessend zu Fuss in unbekannte Richtung.

Die sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ergebnislos.Signalement: Der Täter sei 18 bis 30 Jahre alt und zwischen 175 und 195 cm gross. Der Mann sprach hochdeutsch.

Er trug einen orangefarbenen Kapuzenpullover, eine schwarze Mütze, Bluejeans und schwarze Schuhe. Er vermummte sich mit einem grau/weiss gestreiften Halstuch und war bewaffnet mit einer Faustfeuerwaffe.

 .

Suche nach Stichworten:

gross Dübendorf: Raub Tankstellenshop



Top News


» Bülach: Verkehrsunfall fordert verletzten Velofahrer


» Bachenbülach: Kollision zwischen vier Fahrzeugen fordert Schwerverletzten


» Fahrzeug auf den Gleisen am Bahnhofplatz


» Vereidigung bei der Stadtpolizei Zürich

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.