Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Rüeterswil: Velo prallt in Autoheck

  • Rüeterswil: Velo prallt in Autoheck
    Rüeterswil: Velo prallt in Autoheck (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Rüeterswil: Velo prallt in Autoheck
    Rüeterswil: Velo prallt in Autoheck (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2022-09-06 11:00:13
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Montagmittag (05.09.2022), um zirka 12 Uhr, ist ein Velo auf der Haspel-Schuttstrasse in ein Autoheck geprallt, wie die Kantonspolizei St. Gallen ausführt.

Der Velofahrer wurde dabei leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden belaufe sich auf mehrere tausend Franken.

Ein 66-jähriger Velofahrer fuhr mit seinem Velo auf der Haspel-Schutterstrasse Richtung Rüeterswil. Vor ihm war eine 30-jährige Frau mit ihrem Auto unterwegs.

Nach einer Engstelle in der Strasse dürfte die Autofahrerin gemäss bisherigen Erkenntnissen eine Vollbremsung eingeleitet haben. Trotz der ebenfalls sofort eingeleiteten Vollbremsung seitens des Velofahrers prallte das Velo ins Heck des Autos.

Der 66-Jährige wurde dabei leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden im Wert von mehreren tausend Franken.

.

Suche nach Stichworten:

Rüeterswil: Velo prallt Autoheck



Top News


» Polizeieinsatz Fussballspiel Grasshopper Club Zürich – FC Zürich


» Mann nach Auseinandersetzung mit Stichwaffe schwer verletzt – Zeugenaufruf


» Dübendorf: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen fordert Schwerverletzen - mutmassliche Täter verhaftet


» Zwei leicht verletzte Personen nach Auffahrunfall


» Schlattingen: Alkoholisiert verunfallt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.