Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Grosser Mythen: Berggänger tödlich verunfallt

2022-09-03 18:00:12
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Schwyz

Am Samstag, 3. September 2022, gingen um 12.30 Uhr bei der Kantonspolizei Schwyz mehrere Meldungen ein, wonach ein Wanderer auf dem Mythenweg am Grossen Mythen zwischen den Kurven 19 und 20, einen verstorbenen Berggänger aufgefunden hätten, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.

Der 57-jährige Mann sei aus bislang ungeklärten Gründen im steilen Gelände verunfallt und habe dabei tödliche Verletzungen erlitten. Die Rega konnte den Verunfallten bergen.

Die Kantonspolizei Schwyz habe Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen..

Suche nach Stichworten:

Schwyz Mythen: Berggänger verunfallt



Top News


» Dübendorf: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen fordert Schwerverletzen - mutmassliche Täter verhaftet


» Polizeieinsatz Fussballspiel Grasshopper Club Zürich – FC Zürich


» Mann nach Auseinandersetzung mit Stichwaffe schwer verletzt – Zeugenaufruf


» Zwei leicht verletzte Personen nach Auffahrunfall


» Selbstunfall mit hohem Sachschaden

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.